Hier haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zum Firmenlauf Bad Kreuznach zusammengestellt. Sollten Sie trotzdem noch Fragen zur Veranstaltung oder zur Organisation haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an firmenlauf-kh(at)nplussport.de

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie bzw. der Team-Captain automatisch eine Bestätigung per E-Mail.

Außerdem gilt natürlich der Erhalt der Rechnung als Anmeldebestätigung. Bitte beachten Sie, dass die Aushändigung der Startunterlagen und eine Teilnahme erst nach erfolgter Zahlung der Teilnehmergebühren möglich ist.

Die Anmeldegebühr beträgt 15,00 € zzgl. MwSt. pro Person.

Die Bezahlung der Anmeldegebühr erfolgt per Rechnung. Diese erhalten Sie nach Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse. Eine Rechnung wird nach jedem Bestellvorgang ausgestellt. Den Rechnungsbetrag überweisen Sie bitte vor Abholung der Startunterlagen auf das angegebene Konto.

Die Online-Anmeldung für den Firmenlauf Bad Kreuznach ist geschlossen. Die Anmeldung für die nächste Auflage wird in ein paar Wochen freigeschaltet.

Der Firmenlauf Bad Kreuznach hilft! 

2019 gingen 100 % der Spenden an DIE CLOWN DOKTOREN e.V.

Der Verein organisiert regelmäßige Clowndoktoren-Visiten in Kinderkrankenhäusern und bringt so auf sensible Weise Lachen, Freude und Abwechslung in das Leben der oft schwerkranken Kinder. Die Clowndoktoren sind freiberuflich tätige Künstler, die vom Verein DIE CLOWN DOKTOREN E.V. für Ihre sensible Aufgabe ausgebildet und trainiert werden. Sie transplantieren Clownsnasen und unterziehen neue Patienten erst einmal einem gründlichen Lachtest. Als besonders heilsam erweist sich oft die Seifenblasen-behandlung oder eine Erdbeereispizza auf Rezept.

Nähere Informationen hierzu folgen in Kürze.

Optimalerweise übernimmt diese Aufgabe der Team-Captain, der die Startnummern dann intern an alle Läufer des Unternehmens weitergibt.

Jedes Unternehmen bestimmt einen Team-Captain, der die Mannschaft des Unternehmens meldet und betreut. Dieser sammelt intern die relevanten Daten der Kolleginnen und Kollegen und meldet diese dann online gesammelt an. Dies kann auch nach und nach durchgeführt werden.

Folgende Daten muss der Team-Captain von den Teilnehmern angeben:

  • Name und Vorname
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum (optional)
  • ggf. Angaben für die Teilnahme an bestimmten Wertungen (z.B. Azubi, usw.)


Bei der Startnummernausgabe erhält der Team-Captain sämtliche Startunterlagen und verteilt diese intern unter den Teilnehmern aus dem Unternehmen. Team-Captains können, müssen aber nicht selbst am Firmenlauf Bad Kreuznach teilnehmen.

Alle Mitarbeiter und Angehörige von Unternehmen, Institutionen, Behörden, Verbänden, Schulen usw.
Das Mindestalter beträgt 15 Jahre.
Inliner und Nordic Walker sind nicht teilnahmeberechtigt.

Das Teilnehmerfeld wird nach oben hin nicht begrenzt.

  • Schnellste 3er-Teams 
  • Wertung: Größtes Team.
  • „Kreativ-Preis“. Senden Sie spätestens bis zum offiziellen Anmeldeschluss, eine E-Mail mit Bewerbungs-Foto oder -Video mit Ihrem geplanten Auftritt beim Firmenlauf Bad Kreuznach an firmenlauf-kh(at)nplussport.de. Die kreativsten Beiträge werden prämiert.
  • Wertung Azubi-Superstar: Welches Unternehmen bringt die meisten Azubis an den Start?
  • Wertung Virtual Run
  • Pro Unternehmen beliebig viele Starter möglich.
  • Keine Altersklassen.

Der Zeitmess-Chip ist in die Startnummer integriert. Diese muss sichtbar mit Sicherheitsnadeln auf der Vorderseite des T-Shirts angebracht werden. Sicherheitsnadeln erhalten Sie zusammen mit Ihren Startunterlagen. Eine Rückgabe der Startnummer ist nicht erforderlich.

Tipp: Bitte die Startnummer nicht knicken! Dabei könnte der Zeitmess-Chip beschädigt werden und eine korrekte Zeitnahme wäre nicht mehr gewährleistet.

Es findet eine professionelle, elektronische Nettozeitnahme statt. Das heißt die individuelle Zeitnahme beginnt erst bei Überquerung der Startlinie und wird nach Überschreiten der Ziellinie gestoppt. Für die Teamwertung werden die Einzelzeiten der Team-Teilnehmer/innen zu einer Teamgesamtzeit addiert.

Keine Wertung bei Einzelstarter/innen.